Neue Wege bei Krebs

Integrative interdisziplinäre Krebstherapie für Betroffene und Angehörige

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!
Häufig verwirren die Vielzahl der angebotenen Krebstherapien und machen es Laien wie Experten schwierig, den Überblick zu bewahren. Betroffene fühlen sich häufig hilflos und alleingelassen, wenn es darum geht, wie Schulmedizin, Naturheilkunde und sogenannte komplementäre Methoden zusammenwirken können. 

Das Institut für integrative Krebstherapie möchte Betroffenen und ihren Angehörigen helfen, die Übersicht über wirksame Krebs-therapien zu erhalten und im Verlauf ärztlicher und fachtherapeutischer Gespräche Ihr persönliches Therapieprofil zu erstellen. Aus einem umfassenden Angebot an professionellen Therapien und Selbsthilfemethoden bieten wir Ihnen individuelle Entscheidungshilfen für Ihre Krebsbehandlung. 

Als Arzt und Philosoph bieten wir einen ganzheitlichen therapeutischen Ansatz, der die folgenden Perspektiven berücksichtigt: medizinisch-physisch, leiblich-seelisch, geistig und biographisch. Dazu gehören auch Therapieformen, die über das sonst übliche Behandlungsangebot hinausgehen, indem sie auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte setzen. 

Wir freuen uns, Sie in unseren Seminaren begrüßen zu dürfen.

                      
Dr. med. Günther Spahn                         Dr. phil. Thomas Latka

Tagesseminare in Mainz 2015

18. April       26. September   

Jeweils samstags 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr – Mittagspause 1 Std. Zusätzliche Einzelberatungen sind bis 18:30 Uhr möglich.

Seminaranmeldung

Dem Krebs aktiv begegnen:
Ein Arzt und ein Philosoph erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Strategien zur Überwindung der Krebskrankheit. Das Seminar wendet sich an Betroffene und Angehörige, und bietet auch eine individuelle Beratung.